Zum Inhalt wechseln


Foto

Handgepäck Bei Ryanair


  • Please log in to reply
28 replies to this topic

#1 Pierre

Pierre

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 9 Beiträge:

Geschrieben 14 März 2008 - 11:55

Hallo! :P
Wer hat schon mal einen Trolley im Handgepäck mitgenommen bei RyanAir?
Laut Internetseite hält mein Trolley die Maße ein, er erscheint mir aber dennoch recht
groß, um als Handgepäck mitgenommen zu werden.
Wäre über Erfahrungen sehr dankbar, denn wenn ich den Trolley aufgeben muss, wird
es ja recht teuer. :)
(Ich fliege übrigens von Lübeck nach Dublin.)

Danke!
Pierre

#2 Aurinko

Aurinko

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge:

Geschrieben 14 März 2008 - 04:24

Ähm, ist das dann Dein einziges Gepäckstück?
Denn dann wird's doch recht schwierig mit den Verordnungen zur Mitnahme von Flüssigkeiten etc.
Es sei denn Du nimmst weder Shampoo, noch Duschgel oder Zahnpasta mit. ;-)

#3 cisue83

cisue83

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge:

Geschrieben 14 März 2008 - 04:35

Hi,
das mit den Flüssigkeiten ist nicht so schlimm wie es sich immer anhört.
Du darfst Flüssigkeiten in 100ml Behältern in einem 1L-Beutel(durchsichtig,wiederverschliessbar => gibts im Supermarkt) mitnehmen.
Also

10x Flüssigkeit a 100 ml im 1L Beutel!

Dein Handgepäck darf bei Ryanair 10 Kg wiegen.
Wenn du das Gewicht und die Maße einhälst (bedenke auch die Rollen usw.,bei meinem Trolley z.b. stehen die Rollen sehr weit raus,er hat normal Handgepäckmaße aber durch dir Rollen klappt es nicht) ist das alles kein Problem!

LG

Cisue83

#4 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 14 März 2008 - 05:41

Waren es nicht sogar 15 kg bei Ryan Air? Die haben vor kurzen etwas geändert weil sie erreichen wollen, dass die Passagiere nur noch mit Handgepäck reisen. Ich weiß jetzt aber nicht mehr ob es von 5 auf 10 oder von 10 auf 15 kg war? Steht aber sicher auf der HP...

#5 cisue83

cisue83

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge:

Geschrieben 14 März 2008 - 05:46

Nein es sind 10 kg Handgepäck und 15kg Aufgabegepäck!

#6 Pierre

Pierre

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 9 Beiträge:

Geschrieben 14 März 2008 - 06:21

Hallo!
Danke schon mal für die Antworten.
Ich nehme auch noch einen weiteren Koffer mit.
Flüssigkeiten kommen bei mir überhaupt nicht
ins Handgepäck. :P
Hat noch wer Erfahrungen mit RyanAir?
Viele Grüße,
Pierre

#7 melanie

melanie

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 108 Beiträge:

Geschrieben 14 März 2008 - 06:28

hallo, es sind 10kg die du als handgepäck mitnehmen darfst , solange das gepäck in einen ihrer Probkörbe passt, wo du testen kannst ob dein gepäck zu gross ist. Denke bitte daran alles was mehr als 100ml bzw Tabletten und Glasflaschen sind in das aufzugebende gepäck zu packen ist und das nach Irland keine Wurst und Milchprodukte mit genommen werden darf.

#8 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 14 März 2008 - 08:07

Auch wenn ich jetzt wieder falsch liege - es ist nur ein Handgepäckstück erlaubt, oder? War zumindest 2007 noch so...


Aber um etwas kreatives loszuwerden (eine Meinung):

Ryan Air: Nein danke. Zumindest bei mir ist es so. Die Sitze sind viel zu eng, die Gurte zu kurz. Man sitzt dort wie eine Ölsardine und kann sich dann auch noch dieses ganze Werbegeschnatter anhören. Ne, also wenn ich die Wahl habe zwischen Ryan Air und der etwas teureren aber immer noch günstigen AerLingus dann nehme ich zweiteres! Und zahle gerne 20 Euro mehr, dafür dass ich bequem in einem Airbus sitze, mir die Stewardessen in ihren hübschen Uniformen angucken kann usw.

#9 melanie

melanie

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 108 Beiträge:

Geschrieben 14 März 2008 - 08:15

Mit welcher Ryaniar bist du denn geflogen?Sicherheitsgurt zu kurz? Sitze änger als bei Airlingus und dann teurer? Ich kann leider nichts zustimmen, bin mit ryanair ,airlingus und Easy Jet zurück nach Irland geflogen im Februar und muss zwar sagen den besten flug hatte ich mit Easy jet aber zwischen ryianair und Airlingus habe ich nichts festgestellt, beide Flieger gleich vorallem der paltzangebot.Und ich kann nur sagen das ich mit ryainair billgiger geflogen bis als mit Airlingus. (Dubli-Berli und zurück bei Airlingus 140 peo person, von Shannon-London-Berlin und zurück für 83,50 pro person) also man muss nur früh buchen bzw die Angebote abwarten dann kan man mit alle Flugesellschaften günstig fliegen. :P

#10 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 14 März 2008 - 08:27

@Melanie: Textverständnis.... :P. Ich habe eindeutig geschrieben, dass AerLingus etwas teurer ist!

Flieger genau gleich? Kann nicht sein. AerLingus verwendet die geräumigeren Airbus A 320 oder den noch größeren A 321. Die Boing 737-800 ist so weit ich weiß kleiner und die sitze sind schon enger. Eine "normal" gebaute Frau wird wohl kaum einen unterschied merken. Ein Bekannter von mir flog allerdings mit einem Airbus und einer Boing 737 - er ist ein wenig stärker. Beim Airbus A320 hatte er keine Probleme mit dem Gurt, ein Monat später brauchte er in der Boing 737 plötzlich eine Verlängerung und wusste nicht wohin mit den Füßen :).

Ich persönlich empfinde den Airbus A320 den die AerLingus einsetzt als sehr geräumig....

#11 melanie

melanie

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 108 Beiträge:

Geschrieben 14 März 2008 - 09:05

@ Green also mit den Füssen gebe ich dir recht,dasist eindeutig ein nahteil bei allen billig Fluggesellschaften, nur für Flüge von 1-4 Stunden ist es schon mal ok. Also ich versuche immer mit Ryain air uifliegen denn die fliegen von unserem Flughafen in Shannion ab,nachteil um nach Berlin zukommen brauch man einen Zwischenstop in London, aber wir fliegen ja nur einmal im jahr rüber. Ach ja ich weis ja nicht ob du es wusste Airlingus ist eine der unbelibtesten Fluggesellschaften, Service unmöglich, Scahltermitarbeiter unfreundlich vor allem in Dublin.OK die die Stewardessen sind ok,aber so feundlich sind die auch nicht. Sorry

#12 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 15 März 2008 - 08:10

Also bis dato hatte ich noch kein Problem mit der Freundlichkeit am Schalter. ABer vielleicht hatte ich auch Glück. Was auffällt ist, dass bei gewissen Schaltern immer eine Öffnungszeit steht, der Schalter allerdings nicht besetzt ist. Aber da gibt es zum Glück diesen "Fast Pass" Schalter, wo man alles abwickeln kann.

Stewardessen waren bis dato immer recht nett, nur eine Dame hat mich einmal angekeift. Ich saß neben meiner Frau und sie bat mich für sie ein Cola zu bestellen. Stewardess kam, fragte was wir möchten. Ich war so frei zu antworten (also 2 Cola). Die ist mich gleich angefahren: "I´m talking to her, are you together?" und erst als meine Frau "ja" sagte nahm sie meine Bestellung an. Das sind sitten.

Das AerLingus recht unbeliebt ist, habe ich auch schon öfter gehört. Ich mag die Linie, mir sind schon alleine die Flugzeuge sympathisch. Ich habe mich mit Ryan Air nie so wirklich angefreundet. Dort würde ich auch einen Zwischenstop in London benötigen, AerLingus fliegt direkt nacht Dublin... zumindest vor meiner Haustüre...

#13 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 15 März 2008 - 08:12

Also ich hatte bei Ryan Air noch nie Platzprobleme und wurde auch noch nie von Werbegeplapper genervt.

Hatte ich das nur Glück??

OK, sie haben ihre Lose verkauft, aber das war's dann auch schon.

Personal war immer äußerst nett, Gurtverlängerungen gab's auch (nicht bei mir, aber bei meinem irischen Nebenmann :P) - und auch die Getränke im Flugzeug waren niedriger als wenn man essen geht (was ich nie gedacht hätte).

Wenn die immer (teilweise unverschämt) höher werdenden Preise und die Anreise zu den Flughäfen nicht wäre, würde ich wohl häufiger Ryan Air wählen.

Grüssle

#14 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 15 März 2008 - 09:33

Und eines darf man nicht vergessen: Wenn man mit eigenem PKW anreist: Die immer teurer werdenden Parkplatzgebühren. Bis dato bin ich das immer umgangen imdem ich mein Fahrzeug in eine mir bekannte Wohngegend stellte und so tat als würde ich dort wohnen/jemanden besuchen... und bin dann mit dem Taxi zum Flughafen.

Was ich noch dazu an den Billigfliegern allgemein befremdlich finde ist, dass sie immer zeigen müssen "wir sind ja billig, aber die anderen machen dat alles teuer". Man findet einen Flug um 15 Euro... dann kommen die ganzen Gebühren, Steuern usw. hinzu, Gepäckgebühren, Buchungsgebühren usw. ... und man ist e schon wieder auf 100 Euro...

#15 melanie

melanie

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 108 Beiträge:

Geschrieben 15 März 2008 - 11:33

Also da muss ich mal zustimmen, die so beliebten "billig"Flieger sind nicht immer so billig, wir bekommen hier im Angebote für 0,99 Cent bei Ryainair von Sanoon-London-Berlin nur wenn man alle Steuren und Gebühren bezahlt hat ist man schnell bei 40-50Euro pro Person, viel schlimmer wird es wenn man zurück fliegt, denn in Deutschland sind die Flughafengebühren viel höher.
Air Lingus hat bei mir einen grossen und sehr entscheidenen nachteil, ausser das die Flugesellschaft unbeliebt ist haben wir das Probelm das sie von Shannon nur Süsseldof anfliegen und das nutzt mir nun nix, nur jedes mal nach Dublin zufahren macht auch kein Spass. Probelm ist auch das der einzige Flug nach Berlin um 06.05 Uhr am frühen Morgen geht,d.h man muss weder um 00.00Uhr den Bus von Galway nehemn , und sein Auto in Galway abstellen, was auch nur in Parkhäusern geht denn alle anderen Parkplätze sind als Langzeitparkplätze nicht geeignet und mit ein CE- Kennzeichen bekommt man hier keine Chance in Wohnanlage lange zustehen, denn hier brauch man Anwohnerparkscheine. Oder wir fahren in der nacht nach Dublin rüber, ok da kostet der Langzeitparkpltz nur 8 Euro am tag, das ist günstig oder :P Aber dieser Parkpltz liegt am ende des Flugahfengeländes und von dort aus fährt der Bus zum Terminal in der nacht nicht mehr und 4 km im Dunkeln zu laufen macht auch kein Spass hier.Aber aAirlingus und Ryainair wollen ja ab April mehr deutsche Flughäfen anfliegen vielleicht ist dann für jeden was dabei.

#16 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 16 März 2008 - 10:31

Der Frankfurter Flughafen wäre doch mal was - da käme ich dann mit den Öffentlichen hin :P

#17 melanie

melanie

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 108 Beiträge:

Geschrieben 16 März 2008 - 12:54

@deedee alos da kann ich dir jetzt schon sagen das die Strecke Frankfurt Hahn nach Shannon zurück kommt bei ryainair aber die Verbindung nach kerry soll auch nicht schlecht sein und von Shannonn ist der Flughafen in kerry nur 1-1,5 Stunden entfernt.

#18 Altshauser

Altshauser

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 142 Beiträge:

Geschrieben 16 März 2008 - 04:40

Hallo! :)
Wer hat schon mal einen Trolley im Handgepäck mitgenommen bei RyanAir?
Laut Internetseite hält mein Trolley die Maße ein, er erscheint mir aber dennoch recht
groß, um als Handgepäck mitgenommen zu werden.
Wäre über Erfahrungen sehr dankbar, denn wenn ich den Trolley aufgeben muss, wird
es ja recht teuer. :P
(Ich fliege übrigens von Lübeck nach Dublin.)

Danke!
Pierre

Hallo Pierre,

also ich bin vor kurzem mit Ryanair von Friedrichshafen nach London geflogen und hatte einen Trolley als Handgepäck dabei. Gab überhaupt keine Probleme, der Trolley passt wunderbar in die Gepäckablage. Da das Handgepäck nicht gewogen wird, sind die 10 Kg Maximalgewicht wohl auch eher theoretischer Natur.

Generell habe ich bisher nur positive Erfahrungen mit Ryanair gemacht. Trotz der vermeintlichen "Gepäck- und Abfertigungs-Abzocke" ist Ryanair in den meisten Fällen immer noch günstiger als andere Airlines. Für 2 Stunden Flug kann ich getrost auf jeglichen "Schnick-Schnack" verzichten, Hautpsache der Flug ist günstig.

Ich fliege z.B. im April von Friedrichshafen nach Dublin, von Dublin nach Stansted und von dort wieder nach Friedrichshafen und bezahl für diese 3 Flüge inkl. Gebühren und Steuern bei Ryanair insgesamt 58,00 Euro. Das schafft keine andere Fluggesellschaft.

Gruß

Altshauser

#19 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 16 März 2008 - 05:37

@deedee alos da kann ich dir jetzt schon sagen das die Strecke Frankfurt Hahn nach Shannon zurück kommt bei ryainair aber die Verbindung nach kerry soll auch nicht schlecht sein und von Shannonn ist der Flughafen in kerry nur 1-1,5 Stunden entfernt.


Ich meinte Fraport - also den intl. Flughafen, nicht Hahn :P

@ Altshauser:
Ich hatte mal gehört, dass das Handgepäck beim Durchscannen gewogen wird - kann das sein??

Grüssle

#20 melanie

melanie

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 108 Beiträge:

Geschrieben 16 März 2008 - 08:48

Hallo alos das Gerücht das handgepäck mein Scannen gewogen wird kenne ich auch,habe aber freunde am Flugahfen in Berlin Tegel und die sagten mir es sei nicht so. Bei Airlingus werden kurz vor dem Personen Check in Gewichtsproben gemacht wenn man pech aht, kann man alles was zu viel ist auspacken und in die netten Tonen werfen.