Zum Inhalt wechseln


Foto

Unterkünfte Im Raum Doolin Und Kenmare


  • Please log in to reply
10 replies to this topic

#1 highlandhilli

highlandhilli

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben 01 März 2008 - 02:31

Hallo!
Meine Freundin und ich fliegen Ende August Anfang September das 1. Mal nach Irland und haben da mal ein paar Fragen:Wer kann uns eine gute und preiswerte Unterkunft (ca.30€ p.P./Nacht) im Raum Doolin und nahe Kenmare empfehlen? Wollen erst 5 Nächte in Doolin bleiben und von dort "The Burren" und Umgebung Galway erkunden und anschließend gen Süden nahe Kenmare 6 Nächte bleiben. Ferienhäuser lohnen sich ja nicht wirklich bei 2 Personen oder? B&B wäre da wohl besser?! Aber jeden Abend Essen gehen...?
Wer kann uns weiterhelfen? Danke schon mal!

#2 melanie

melanie

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 108 Beiträge:

Geschrieben 01 März 2008 - 03:23

Liebe Grüsse aus Doolin.Auf er internetseite www.burrencoaches.wg.am kannst du im Link B&B ,Übernachtungsmöglichkeiten in Doolin finden.Tipp: Rechtzeitig buchen denn ab 01.09. ist in Lisdoonvarna matchmaker Festival , ab dann wird es schwerig günstige Unterkünfte hier zu finden.

#3 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 01 März 2008 - 04:47

So, jetzt muss ich nochmal meine Meinung kund tun :).
Doolin gefällt mir persönlich nicht so gut. Und wenn man vor hat, die Umgebung um Galway zu erkunden (wobei man eben auch das Connemara-Land mitnehmen könnte) sollt eman sich eventuell gleich in der Gegend um Galway etwas suchen. Ist zumindest mein Vorschlag - Galway ist eine nette kleine Stadt wo man sowohl den Trubel hat als auch das Land direkt vor der Nase. Aber es ist ja alles Geschmacksache (sagte der Affe und fraß die Seife).

Es gibt auch für 2 Personen Ferienhäuser. Auch kleine. Einige B&Bs bieten zudem auch ein "Self Catering" an, was auch praktisch ist. Zumindest bei uns war es so, dass wir die Vorzüge eines Frühstückes genießen durften, Betten täglich gemacht wurden (also B&:D aber wir hatten auch eine eigene Küche im Zimmer. Das ist für mich perfekt, wird aber in dieser Form noch nicht so oft angeboten.

Essen gehen ist wirklich verdammt teuer. Die Tankstelle um´s Eck wird fast zum besten Freund (die bieten Sandwitches, warme Snacks usw. zu wirklich moderaten Preisen), Tesco und Spar bieten ebenso warme Snacks und die günstigsten Varianten etwas warmes in den Magen zu bekommen sind noch immer das Barfood, essen im Pub, McDonalds oder der Chinese um´s Eck. Eine gute Fischplatte bekommt man kaum unter 20 Euro....

Wer sich aber für ein Ferienhaus und gegen ein B&B entscheidet verpasst das beste am Irlandurlaub :). Frühstück :). Und kochen muss man zu Hause ja schon fast jeden Tag..

#4 melanie

melanie

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 108 Beiträge:

Geschrieben 02 März 2008 - 02:19

@ Green,liebe grüssse aus Doolin. ich weiss das du die Doolin und die Burren nicht sehr schon findest. Kann es sein das du ganz Co.clare nicht magst? Also wenn Sie die Burren besuchen möchten , macht es mehr sinn ein bis 2 nächte in der nähe von doolin zu übernachten denn von hier aus ist man in paar minuten an den Cliffs of Moher, Kilfenora,Lahinch,Küstenstrasse und vieles mehr was die Burren noch bieten , was man als normaler tourist nicht schafft in paar tagen zu erkunden. :D ich weis ja nicht was du hier besucht hast, ich glaube aber ich kann die noch eine doppelt solange lieste mit Sehenswürdigkeiten von hier geben.
Wir haben in Doolin mehrere Self catering Unterkünfte, ok wir haben hier auch eine menge an ferienhüser ddie bei 500 Euro im Monat August/Septmeber kosten oder auch mehr, kommt auf die Firma drauf an.Naja ob man unbedient das "gute"Frühtück jeden tag essen muss ist reine geschmackssache,oder?

#5 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 02 März 2008 - 02:40

@Melanie: Natürlich mag ich den Burren. Ich bin nur der Meinung, dass er für "Newbies" nicht immer die beste Entscheidung ist. Am besten lässt er sich - meiner Meinung nach - erkunden, wenn man bereits ein gewisses geschichtliches Wissen über Irland hat bzw. darin interessiert ist.

Ich bin sehr gerne dort, habe aber bis dato immer nur in Lahinch genächtigt. Doolin ist als Stadt an sich nicht soo liebreizend, aber das ist eben auch Ansichtssache.

Natürlich muss man das "gute" Frühstück nicht jeden Tag essen (wenn Du damit das Irish Breakfast meinst), aber es ist doch auch wunderbar, sich mit weichen Eiern, Cornflakes, Obst, Yoghurt, Brot, Toast usw. verwöhnen zu lassen :D.

#6 melanie

melanie

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 108 Beiträge:

Geschrieben 02 März 2008 - 05:03

Lahinch ist wir lisdoonvarna "klein warschau" beide Orte sind und das ist schade , in polnischer hand .Alsoo da hebn wir in doolin noch Glück, Liscannor ist auch sehr schön. mit guten Frühstück meinte ich unser irisches Breakfast, wo ja die meinungen weit aus einander gehen. aber einmal probieren sollte man es vielleicht doch (dabei muss ich gestehen,ich leben seit jare in Irland habe aber bis jetzt noch nie black und white pudding gegessen) Ende august bzw anfang Septmeber ist das Problem das wir Matchmaker festival in Lisdoonvarna haben und alle Unterkunftspreise in die Höhe gehen, also rechtzeitig buchen, um so später gebucht wird um so teurer die Preise hier.

#7 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 02 März 2008 - 08:30

Ja, das mit dem Frühstück ist wirklich eigenartig. Das was als "traditionell" verkauft wird, ist ja eher eine Erfindung für Touristen. Ich mag es trotzdem sehr, sehr gerne. Aber wenn ich es jeden Tag essen würde,, wäre es auch zu viel :D.

Ein Bekannter von mir weilste einst auf Irlandurlaub und hat sich auch das Irish Breakfast bestellt. Bei seiner Heimkehr wusste er zu erzählen, dass er dies aus Höflichkeit probiert hat, er auf etwas undefinierbares Biss und ihm alles fast wieder hoch kam.

Da fragte ich mich wirklich, ob dieser Mensch noch nie zuvor Spiegeleier oder Speck gesehen hat...

#8 melanie

melanie

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 108 Beiträge:

Geschrieben 02 März 2008 - 09:33

Also das Ei und der Speck mag ja noch gehenn, die Würstchen sehen etwas merkwürdig aius, sind aber so nicht schlecht.Aber der Black und White pudding und auch die Brownies ( sidn gefüllte Fleischecken) sind nicht für jeden. Das beste ist ja das sich die Iren nicht einig sind was ist ein typisch irisches Frühstück mit Bohnen oder ohne, mit Tomat oder ohne oder doch beides.Ich glaube die sollten sich erstmal darüber einig werden, bevor sie die armen Touristen damit ärgern. :D

#9 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 03 März 2008 - 07:57

Meine Frau mochte den Black & White Pudding sehr gerne, konnte dafür mit dem Speck nichts anfangen.
Da Sie meine Portion auch noch aufgefuttert hat, kam ich kaum in die Gelegenheit ihn zu probieren.

Es ist wirklich sehr eigenartig mit dem Frühstück:

In Holycross wurde uns gesagt "Just Bacon, Eggs and Sausages" wäre das Frühstück. In Tralee wurde uns daraufhin erklärt, dass ein Frühstück aus den drei oben genannten, Pudding, Tomate, Bohnen und Kartoffeln besteht. In Skibbereen wurde uns gesagt, dass sie nur noch Bacon, Eggs and Sausages beim Frühstück anbieten weil sie fast nur noch Gäste aus England und Amerika haben, die nur diese drei Dinge essen möchten. In Sligo war bei unserem B&B auch noch ein Pfannkuchen dabei.
Und sie sind auch kompromissbereit. Als meine Frau in Skibbereen meinte, dass sie den Pudding so liebte, haben die Wirte extra für sie einen gekauft.


ABer einig sind sie sich nicht das stimmt.

Viele verziehen wirklich die Nase und meinen, dass sie eigentlich mit Vollkornbrot, Butter und Marmelade schon zufrieden sind.

Ich mag die Würstchen sehr gerne, auch den Bacon, Spiegelei sowieso. Die süßen Bohnen muss ich aber nicht unbedingt haben...

#10 highlandhilli

highlandhilli

    Newbie

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge:

Geschrieben 03 März 2008 - 01:08

Danke an ALLE!

Haben uns jetzt für Doolin entschieden und bezahlen 35€ p.P.
Wegen dem Frühstück machen wir uns keinen Kopf- wir sind SCHOTTLANDERPROBT...-!!!
Wer kennt denn von Euch ne Unterkunft in Kenmare, da sind die Angebote riesig...?!
Vielleicht kann uns ja jemand ein B&B wärmstens empfehlen?!

#11 melanie

melanie

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 108 Beiträge:

Geschrieben 03 März 2008 - 02:10

Liebe Grüsse aus Doolin,Wir wünschen euch viel spass in Doolin
:D