Zum Inhalt wechseln


Foto

1 Woche Irland Im Mai, Rundreisetipps Gesucht


  • Please log in to reply
10 replies to this topic

#1 cisue83

cisue83

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge:

Geschrieben 12 Februar 2008 - 05:19

Hallöchen,

mein Freund und ich verbringen im Mai 1 Woche Urlaub in Irland. Wir fligen bis/ab Dublin und würden sofort nach der Ankunft (recht früh) mit dem Mietwagen starten. Die letzte Nacht verbringen wir in Dublin,da der Rückflug ziemlich früh ist.
Habt ihr eine Empfehlung bzw. Tipps für eine Rundreise, wir möchten natürlich so viel wie möglich sehen (jeden Tag eine neue Übernachtungsstation), allerdings auch nicht hetzen sondern genießen.
Ich hab auch im Internet gesurft zwecks B&B Führer bin aber nicht recht fündig geworden ( auch auf discoverireland bin ich ncht ganz schlau geworden).Falls ihr auch Empfehlungen für B&B Häuser habt wär ich euch dankbar!

Vieli Griessli

Cisue83


Danke die B&B links helfen mir schon mal weiter.
Ich dacht mir wir fahren von Dublin nach Cork,bleiben da eine Nacht.Fahren dann nach Killarney mit 2 Übernachtungen (Ring of Kerry befahren+ Killarney Nationalpark). Danach geht es nach Limerick (mit Dingle Halbinsel) 1 Übernachtung.Aber wie geht es dann weiter,nach Shannon oder Galway oder doch zwischendrin noch ein anderer Stopp oder längerer Aufenthalt? Oder vielleicht das ganze andersherum?Die letzte Nacht muss auf jeden Fall in Dublin sein,ich denke Dublin sollten wir auf alle Fälle besichtigen.
Auf der Route wäre vielleicht interessant Killkenny Castle,Rock of cashel,Blarney Castle,Kenmare,Ring of Kerry,Killarney Nationalpark,Dingle Halbinsel,Cliffs of Moher.
Habt Ihr noch Tipps (muss man unbedingt gesehen haben,Sehenswürdigkeiten,eher nicht zu empfehlen ...), Routenvorschläge(anders herum fahren, mehrer Übernachtung an einem bestimmten Ort,Routenetappe...).

Vielen Dank schon mal!

#2 Altshauser

Altshauser

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 142 Beiträge:

Geschrieben 12 Februar 2008 - 05:45

Hallo,

es ist relativ schwierig Tipps zu geben, wenn man nicht genau weiß für was Euch interessiert. Habt Ihr schon Dinge im Kopf, die Ihr auf jeden Fall sehen wollt?

ich würde mich an Eurer Stelle gleich nach der Ankunft in Richtung Galway (Westküste) aufmachen und immer an der Küste entlang Richtung Cork (im Süden) fahren. Von Cork dann zurück nach Dublin. Mit B&B-Adressen kann ich leider nicht dienen, ich schlafe meist in Hostels

Gruß

Altshauser

#3 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 12 Februar 2008 - 06:36

Hallo!

Ja, wie der Vorredner schon sagte - wenn man nicht weiß, was euch gefällt, kann man nicht wirklich Tipps geben. Wenn Du eine wirklich "Rundreise" machen willst, dann fahr die Küste entlang. Im Uhrzeiger oder dagegen, wie es euch besser gefallt. Persönlich halte ich nur sehr wenig davon die Unterkunft jeden Tag zu wechseln. Immer die Koffer dabei usw. Ist mir zu viel stress :P.

B&B führer gibt es genug, im Internet als auch in gedruckter Form. Aber gibt bitte kurz an, was du sehen oder machen möchtest, dann kann man Dir besser helfen :)

lg

#4 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 12 Februar 2008 - 09:07

Hier http://www.discoveri.../forms/brochure kannst Du Dir Infomaterial zukommen lassen.

Desweiteren findest Du unter folgenden Links noch allerhand B&Bs, meist auch mit guten Beschreibungen, bzw. Links zu den B&Bs selbst (bei den Preisen nie schlecht):
- http://www.ireland-bnb.net
- http://www.townandcountry.ie
- http://www.irishfarm...m/ifh/index.cfm

Wenn Du in etwa weißt, wohin die Reise genau gehen soll, bzw. was Du Dir anschauen willst (Städte, Natur, Küste....), bekommst Du hier bestimmt ganz viele Tipps in Sachen Unterkünfte :P

Grüssle

#5 cisue83

cisue83

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge:

Geschrieben 13 Februar 2008 - 12:50

Danke die B&B links helfen mir schon mal weiter.
Ich dacht mir wir fahren von Dublin nach Cork,bleiben da eine Nacht.Fahren dann nach Killarney mit 2 Übernachtungen (Ring of Kerry befahren+ Killarney Nationalpark). Danach geht es nach Limerick (mit Dingle Halbinsel) 1 Übernachtung.Aber wie geht es dann weiter,nach Shannon oder Galway oder doch zwischendrin noch ein anderer Stopp oder längerer Aufenthalt? Oder vielleicht das ganze andersherum?Die letzte Nacht muss auf jeden Fall in Dublin sein,ich denke Dublin sollten wir auf alle Fälle besichtigen.
Auf der Route wäre vielleicht interessant Killkenny Castle,Rock of cashel,Blarney Castle,Kenmare,Ring of Kerry,Killarney Nationalpark,Dingle Halbinsel,Cliffs of Moher.
Habt Ihr noch Tipps (muss man unbedingt gesehen haben,Sehenswürdigkeiten,eher nicht zu empfehlen ...), Routenvorschläge(anders herum fahren, mehrer Übernachtung an einem bestimmten Ort,Routenetappe...).

Vielen Dank schon mal!

#6 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 13 Februar 2008 - 02:05

Eher nicht zu empfehlen: Cliffs of Moher

Sehr zu empfehlen: Ring of Beara, Sheeps Head, Mizen Head, Goats Path, Healy Pass usw.

#7 cisue83

cisue83

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge:

Geschrieben 13 Februar 2008 - 04:22

Ich hab mir noch mal Gedanken zur Reiseroute gemacht,was meint ihr dazu:

Ankunft Dublin, gleich weiter nach Wexford 1 Übernachtung (keine allzu weite Strecke nach dem Flug, Besichtigung von Killkenny...),dann weiter nach Cork 1 Übernachtung, danach weiter nach Killarney 2 Übernachtungen (Ring of Kerry...).Weiter geht es entweder nach Shannon mit 1 Übernachtung und am nächsten Tag Galway mit 1 Übernachtung oder gleich Galway mit 2 Übernachtungen,dann Dublin 1 Übernachtung. Alternativ wäre auch keine Übernachtung in Shannon, 1 Galway und 2 in Dublin.
Was würdet ihr aus Erfahrung empfehlen?
Würdet ihr raten B&B vorher zu reservieren oder vor Ort?

#8 Altshauser

Altshauser

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 142 Beiträge:

Geschrieben 13 Februar 2008 - 05:10

Ich hab mir noch mal Gedanken zur Reiseroute gemacht,was meint ihr dazu:

Ankunft Dublin, gleich weiter nach Wexford 1 Übernachtung (keine allzu weite Strecke nach dem Flug, Besichtigung von Killkenny...),dann weiter nach Cork 1 Übernachtung, danach weiter nach Killarney 2 Übernachtungen (Ring of Kerry...).Weiter geht es entweder nach Shannon mit 1 Übernachtung und am nächsten Tag Galway mit 1 Übernachtung oder gleich Galway mit 2 Übernachtungen,dann Dublin 1 Übernachtung. Alternativ wäre auch keine Übernachtung in Shannon, 1 Galway und 2 in Dublin.
Was würdet ihr aus Erfahrung empfehlen?
Würdet ihr raten B&B vorher zu reservieren oder vor Ort?


Hallo,

ich würde Killarney komplett aus der Route streichen und stattdessen von Kenmar aus in den Ring of Kerry starten. Killarney ist recht touristisch und es wimmelt vor Amerikanern. Mir hat es damals überhaupt nicht gefallen, aber es gibt im Forum auch andere Meinungen.

Die Stadt Shannon ist meines Wissens eine Industrie-Stadt, die außer dem internationalen Flughafen, touristisch wenig zu bieten hat. Da würde ich die Übernachtung in einem der kleinen Dörfer an der Küste vorziehen. Z.B. Lahinch, Doolin oder Ballyvaughan.

Da im Mai noch keine Hochsaison ist, ist es nicht notwendig das B&B vorab zu reservieren.

Gruß vom

Altshauser

der heute morgen einen günstigen Flug nach Dublin gebucht hat, um dort mal wieder gepflegt ein (oder zwei) Guinness zu trinken :P

#9 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 13 Februar 2008 - 05:43

Also von Dublin nach Wexford ist schonmal gut. Aber denke daran, dass der Flughafen im Norden liegt und du ganz Dublin umfahren musst.

Aus Deiner Reiseplanung erkenne ich aber, dass Du Dir zwar Gedanken zu Schlagwörtern gemacht hast, aber noch nichts genaueres. Wenn Du die Strecke von Dublin Airport im Norden bis hinunter nach Wexford nimmst, ist der Tag schonmal so gut wie gelaufen. Am nächsten Tag nach Kilkenny und weiter nach Cork? Das sind leere Kilometer. Noch dazu wo auf der wunderschönen Strecke von Wexford nach Waterford so schöne Dinge warten wie der Yola Folkpark, National Heritage Park, die Dunbroy in New Ross, der John F. Kennedy Memorial Park, der Hook Head Drive. Das willst Du alles auslassen? Was machst Du sonst in Wexford? Nur runterfahren und am nächsten Tag wieder rauf nach Kilkenny? Die Stadt 2 Stunden anschauen und dann gleich weiter nach Cork?

Ich würde mich ehrlich gesagt auf 2 Regionen konzentrieren. Mit einer Übernachtung hast du nur sehr wenig von der Region....


Du könntest zB von Dublin Airport nach Cashel fahren, Rock und Cahir Castle ansehen, übernachten. Am nächsten Tag runter gen Süden. In Kenmare hast du gleich den Ring of Kerry und den Ring of Beara (der viel ursprünglicher und schöner ist) vor der Nase. Dann kannst Du auch noch die dritte Halbinsel, Dingle, mitnehmen oder weiter gen Süden, Mizen Head, Sheeps Head usw und in der Nähe von Skibbereen übernachten. Wenn Du den Osten sehen willst würde ich dann noch weiter nach Waterford bzw. Wexford und dann wieder hinauf nach Dublin. Du kannst die Runde auch anderes herum fahren. Oder gleich Wexford Übernachtung-Waterford Übernachtung-Kilkenny mit Übernachtung in Cahsel, von dort weiter gen Süden....


Es bringt nicht wirklich viel, wenn man nur eine Woche Zeit hat und die halbe Zeit im Auto verbringt um durch das Land zu hetzen...

#10 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 13 Februar 2008 - 09:50

Du könntest zB von Dublin Airport nach Cashel fahren, Rock und Cahir Castle ansehen, übernachten. Am nächsten Tag runter gen Süden. In Kenmare hast du gleich den Ring of Kerry und den Ring of Beara (der viel ursprünglicher und schöner ist) vor der Nase. Dann kannst Du auch noch die dritte Halbinsel, Dingle, mitnehmen oder weiter gen Süden, Mizen Head, Sheeps Head usw und in der Nähe von Skibbereen übernachten.


So ähnlich würde ich es auch vorschlagen:

Bei ruhigerer Tour:
Dublin -> Cashel und Cahir mit Übernachtung -> Südwesten (Killarney würde ich auch vermeiden) mit den drei Halbinseln -> zurück nach Dublin, evtl. über Cork und Umgebung

Bei einer etwas strafferen Tour (auch machbar, selbst schon so getätigt):
Dublin -> Cashel und Cahir -> Südwesten mit den Halbinseln -> Klippen von Kilkee (würde ich denen von Moher immer wieder bevorzugen) -> Burren -> Galway -> Connemara -> Dublin

:P

#11 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 13 Februar 2008 - 10:21

Naja, gerade der Burren ist für den ersten Aufenthalt nicht gerade so gut... es sei denn, man interessiert sich von sich aus dafür. Wenn man nur eine Woche Zeit hat wird das schon eine ziemliche hetze, alle drei Halbinseln, Burren und Connemara. Denn wie gesagt a) braucht man für jede dieser Landschaften mindestens einen Tag (wenn man sie "erkunden" möchte und nicht nur dran vorbeifahren)

1 Tag für Cashel/Cahir, 3 Tage für die drei Halbinseln, 1 Tag für Kilkee und Burren... dann bliebe für Galway/Connemara und Rückfahrt nach Dublin auch nur noch 1 Tag über. Und Connemara hat sich mehr verdient. Noch dazu ist von Connemara nach Dublin doch ein ganz beachtlicher Weg.

Ruhiger und lieber länger in den Regionen. Man hat mehr davon, außerdem ist´s Urlaub :P....


Aber wie schon öfters erwähnt. Ich habe einmal von einer Dame gehört, welche in nur einem Tag Ring of Kerry, Ring of Beara, Mizen Head und Sheeps Head machen wollte. In nur einem Tag... ich hab dafür 5 Tage gebraucht. Denn ich bin dahinter gekommen, dass in Irland nicht die "Hot Spots" die eigentlichen Sehenswürdigkeiten sind, sondern die Wege dorthin :)