Zum Inhalt wechseln


Foto

1. Irland Urlaub Im April, Hab Da Ein Paar Fragen...


  • Please log in to reply
9 replies to this topic

#1 valverde

valverde

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 24 Beiträge:

Geschrieben 23 Januar 2008 - 09:15

Hallo Community,

ich habe vor im April für 1 bis 2 Wochen Irland zu erkunden.
Region Süd/Westküste soll es sein.

Hier auf der Seite hab ich unter Rundreisen ein schönes Angebot gefunden:
"Naturschönheiten des Südwestens"


Jetzt meine Fragen:
Ist es besser für mich das Angebot wahrzunehmen oder das ganze individueller Zusammenzustellen?
Also Mietwagen mieten, BB Gutscheine sichern und ab dafür...

Bei der Rundreise soll es eine detailierte Beschreibung geben wie man die Rundreise gestalten kann inkl. Wegbeschreibung, Sehenswürdigkeiten usw.
Bei individueller Buchung würde ich sowas ja nicht haben. Gibt es da guten Ersatz? Als vom Flughafen Shannon aus eine sehr gute Beschreibung bei der ich wenig verpasse und gut die Wege finde?

Und dann noch was zu den BBs...Bis wann kann man den einchecken? Ich stelle mir so vor das ich Abends nach der Mahlzeit auf die Suche gehe. Vllt. so 19Uhr etwa? Ist das zu spät? und findet man freie BBs April ohne Probleme?

Frage an die Kenner: gibt es aus der Erfahrung heraus billige Flugtickets? Aktuell finde ich immer Angebot mit Air France über Paris für 250 euro im Schnitt.

So das wäre es mit den Fragen. Würde mich über Hilfestellungen freuen. Das mit dem Linksverkehr sollte kein Problem für mich sein da ich das schon mal 10 Tage in nem anderen Urlaub getestet habe. Das wichtigste für mich ist es das wenn ich individuell reise eine gute Karte/Reiseplan habe um effektiv und ohne Hatz viel von Irland mitnehmen kann.

Danke euch
Liebe Grüße
Valverde





so über www.airlingus.de hab ich Berlin - Cork gute Flüge gefunden um die 160 Euro! das würde schonmal gut passen :)

#2 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 23 Januar 2008 - 09:46

Hallo!


Im April findet man ohne Probleme ein B&B. Naja, gut, ohne Probleme ist übertrieben. Wir waren letztes Jahr in Wicklow und suchten nach einer Unterkunft. Sofort waren B&Bs gefunden, aber alle zu. Bis wir das eine fanden das offen hatte, verging schon fast eine Stunde. Da waren wir dann aber auch die einzigen Gäste.

Rundreise oder Individuell - wie es dir besser gefällt. In Reiseführern gibt es auch viele gute Tipps. Ich bin seit 14 Jahren Irland-Individualtourist und denke nicht daran das zu ändern.

Gutscheine für´s B&B brauchst du nicht unbedingt. Die nehmen dort auch Bargeld :)
Man sollte dort nicht viel später als um 20 Uhr ankommen. B&Bs sind ja Privatvermieter die auch etwas besseres zu tun haben als den ganzen ABend auf neue Gäste zu warten :). Wer später kommt sollte sich das vorher ausmachen oder anrufen. Ich meine, natürlich freuen sie sich auch über späte Gäste, aber es ist eine Form der Höflichkeit...


Wegen der Flüge, schon oft gefragt und schon oft wiederholt. Ryan Air bietet die billigsten Flüge, AerLIngus ist auch gut dabei. AerLIngus bietet mehr Komfort. Sie benutzen den Airbus A 380 welcher geräumiger ist und mehr Platz bietet. Ryan Air haben die Boing Maschinen an denen miest akute Platznot herrscht. DAzu immer das gelabere der Werbefritzen...

#3 valverde

valverde

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 24 Beiträge:

Geschrieben 23 Januar 2008 - 09:51

verstehe..

hab die letzen minuten genutzt um mich weiterzubilden :)

Flug für 70 von berlin nach cork
mietauto 170 für 10 tage

jetzt nur noch ne frage:
lohnen sich diese BB Gutscheine? da müsste ich als einzelperson 58 euro berappen pro stück! Ich denke das bekommt man doch so günstiger oder?

Als Reiseführer ist mir
Irland. Reisehandbuch von Ralph-Raymond Braun (Broschiert - Mai 2007)
positiv aufgefallen.

link zum buch

Werde die Sache wohl individuell betreiben so wie du :)

#4 Green

Green

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 532 Beiträge:

Geschrieben 23 Januar 2008 - 10:02

Wat is das für ein Mietauto?
Is da eine Vollkaskoversicherung dabei oder willst Du darauf verzichten? Wo haste dat gesehen? Zeig mal.


Als Reiseführer. Ich persönlich hatte mal Baedeker Reiseführer (der stammt noch immer aus dem Jahre 1993 :) - ist sehr witzig, Dingle wurde damals noch als verschlafenes "Aussteigerparadies" angekündigt :) :D :lol: :D [okok, ich hab mich schon wieder im Griff])

Einzelnächtigungen sind leider meistens teurer. Wenn Du die Gutscheine nimmst ist folgendes: Findest Du Unterkünfte welche weniger als 58 Euro verlangen, steigst Du besser aus ohne... Du kannst dich ja auf diversen B&B Seiten schlau machen, ob du in Deiner gewünschten Region etwas findest. Aber ich getraue mich fast zu wetten, dass Du im April unter 58 Euro hinkommst...


p.s.: Der Dumont Reiseführer von Susanne Tschirner ist auch gut und preiswert, mit vielen Ratschlägen und Tipps. Und grundsätzlich würde ich jedem Neuling die "Gebrauchsanweisung für Irland" empfehlen.....Gebrauchsanweisung für Irland

#5 valverde

valverde

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 24 Beiträge:

Geschrieben 24 Januar 2008 - 12:04

ok bei irelandtours sinds 210 euro all inkl.
finde das ist trotzdem ein guter preis!

hab gesehen das die flüge mit air lingus alle erst 23:20 in cork ankommen....könnte also schwierig werden mit der übernachtung :)

#6 valverde

valverde

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 24 Beiträge:

Geschrieben 24 Januar 2008 - 01:54

ein anderer gedanke:
an der küste von cork ein ferienhaus mieten und von da aus fahrten in den süd/westen starten? sinnvoll?

#7 Altshauser

Altshauser

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 142 Beiträge:

Geschrieben 24 Januar 2008 - 09:36

ein anderer gedanke:
an der küste von cork ein ferienhaus mieten und von da aus fahrten in den süd/westen starten? sinnvoll?

Ich persönlich würde eine Rundtour bevorzugen und mir abends vor (!) dem Essen gehen eine Bleibe (B&B oder Hostel) suchen. Da ist man doch flexibler und kann da Halt machen wo es einem gefällt. Für Alleinreisende sind Ferienhäuser eher ungeschickt: Sie sind meist für mehrere Personen ausgelegt und Kosten dementsprechend.

Falls B&Bs auf Dauer zu teuer kann man auch die Übernachtung in Hostels in Betracht ziehen.

Schon mal über die Option nachgedacht nach Dublin zu fliegen? Von Schönefeld aus bietet Ryanair Flüge nach Dublin an, die noch vergleichsweise günstig (ab 70 € hin und zurück inkl. Gepäck) zu bekommen sind. Der Hinflug kommt am 10.35 Uhr an, allerdings ist der Rückflug verdammt früh: 6.10 Uhr! Vielleicht kannst Du ja kombinieren und Dir die jeweils preislich und zeitlich günstigsten Flüge buchen. Zur Info: Von Dublin nach Cork ist man mit dem Auto ca. 3 Std. unterwegs.

Weiterhin viel Spaß beim Planen. Weitere Fragen? --> Einfach melden :)

Gruß

Altshauser

#8 deedee

deedee

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 351 Beiträge:

Geschrieben 24 Januar 2008 - 10:47

Hallo valverde,

ich bin - wie Green auch - schon immer Individualtourist (mit der einen Ausnahme Ägypten, aber das war auch gut so :)) und würde das auch jedem empfehlen - besonders bei einem so unkomplizierten Land wie Irland es ist.

Wir waren letztes Jahr auch im März/April in Irland. Da ich mit meiner Mam unterwegs war, wollte ich, dass alles so gut wie möglich passt - und habe daher alle B&Bs von Deutschland aus fest gebucht.
So konnten wir den Tag komplett nutzen und mussten nicht am Abend die wertvolle Zeit mit Unterkunftsuche vergeuden.
Noch einen Vorteil hat die Sache: Du kannst vorher Preise vergleichen und - wie wir es gemacht haben - Bewertungen über die in Frage kommenden B&Bs im Internet nachlesen.
Vom Ferienhaus würde ich auch abraten,
1. bist Du dann abends alleine,
2. entgeht Dir die Möglichkeit, nützliche Tipps von den Landlords und -ladies zu bekommen,
3. was ist, wenn das Haus nicht Deinen Vorstellungen entspricht? Dann muss Du dort die ganze Zeit über bleiben....,
4. musst Du jeden Abend wieder zurück zum Haus, d.h. Du musst wahrscheinlich mit längeren Fahrzeiten rechnen und kannst schlechter eine Rundreise machen.

Falls Du die Unterkunft/Unterkünfte von Deutschland aus buchst, kannst Du gleich nachfragen, bis wann Du abends dort aufschlagen solltest - bei uns meinten sie meist, es wäre am besten zwischen 15 und 18 Uhr.

Von den Gutscheinen würde ich ebenfalls abraten, denn Du bekommst bestimmt überall ein Zimmer für unter 58 € - außer, Du hast besondere Ansprüche außer Gemütlichkeit, Sauberkeit und ein anständiges Frühstück :) Ich habe gerade mal auf der Seite von einem B&B nachgesehen, in dem wir waren, da kostet die Nacht im Einzelzimmer für April 47 € :lol:

Wenn Du weitere Infos brauchst, z.B. in Sachen Unterkunft, dann melde Dich einfach :D

Grüssle

P.S.: Habe gerade noch bei einem anderen B&B nachgesehen, in dem wir waren - in Swords bei Dublin - selbst da sind's nur 50 € bei Einzelbelegung :D

#9 valverde

valverde

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 24 Beiträge:

Geschrieben 24 Januar 2008 - 02:06

ok danke für die tipps!

habe jetzt auch ein Ferienhaus gefunden was sehr zentral liegt und die highlights der süd/west region in maximal 2h zu erreichen sind.
Bin mir noch nicht ganz sicher ob BBs oder FH. Wahrscheinlich sind BBs wirklich sinnvoller da der Rückweg zum Haus einfach wegfällt und ich mehr Zeit habe. Vllt. kombiniere ich auch beide Möglichkeiten...muss da mal noch genau in mich gehen :)

Das mit den Flügen nach Dublin hab ich auch schon überlegt. Ryan Air ist da wegen des Gepäcks etwas teuerer. Hatte überlegt die erste Nacht in Flughafennähe von Cork zu verbringen und dann ausgeruht am Morgen den Mietwagen in Empfang zu nehmen.

#10 melanie

melanie

    Advanced Member

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 108 Beiträge:

Geschrieben 29 Januar 2008 - 04:48

hallo

liebe grüsse aus Westirland.auch dir empfehle ich die Seite www.burrencoaches.wg.am und eventuell dir von denen mal ein angebot zusammen stellen zu lassen.