Besucherattraktion Wicklow Gaol

medium-0Z6A1385

Wenn Sie in Wicklow unterwegs sind, dann sollten Sie unbedingt das Museum Wicklow Gaol in Wicklow Town besuchen. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise zurück ins 18. Jahrhundert und erleben Sie, hautnah wie es Gefangenen zu dieser Zeit ergangen ist, Sie starten eine Audiotour, das Beste ist, Sie bekommen ein Gerät mit sich tippen dann nur die Zahlen der Bereiche an und bekommen vom Audiogerät die Infos zu den einzelnen Bereichen vorgelesen. Wenn Ihr Englisch nicht so gut ist, dann können Sie ein Gerät bekommen, welches Ihnen auf Deutsch alles erklärt. Und schon startet Ihre Tour… Jede Gefängniszelle hat Ihnen etwas zu erzählen, von einzelnen Gefangenen, die hier eine traurige Geschichte erlebt habe, den Richtern, dem Hausmeister und den Soldaten die das Gefängnis bewacht haben. Teilweise erscheinen Ihnen Hollogramme oder Sie sehen eine traurige Nachbildung der einstigen Gefangenen. Die Zellen waren schmal und sehr spärlich ausgestattet, ein Anblick den man nicht vergisst. 

medium-0Z6A1446

Neben den einzelnen Zellen steigen Sie hinab zu den Folterkammern und erfahren alles über die damaligen Foltermethoden und einem schrecklichen General, den man damals den laufenden Henker genannt hat… Warum? Möchte ich Ihnen noch nicht verraten, am besten Sie kommen vorbei und erfahren es von seinem Hollogramm. Ein weiteres absolutes Highlight befindet sich im oberen Bereich des Gefängnisses, ein Nachbau eines Gefängnisschiffes, denn damals wurden viele per Gefangenentransport zum Beispiel nach Australien verschifft. Auch hier sieht man unter welch schlimmen Bedingungen die Gefangenen reisen mussten, wie schlimm Sie von den Gefängniswärtern behandelt wurden und so weiter. Es ist eine interaktive Zeitreise und nicht ein reiner Museums Besuch. Die Informationen werden spannend erzählt, und die tollen Hollogramme sorgen für den absoluten Gänsehauteffekt. Die vielen Puppen sehen super echt aus, so dass man schon mal ins Grübeln kommt. Ziemlich am Ende wird noch einmal darauf eingegangen, wie viele Menschen hier gestorben sind. Und es wandern Geisterbilder die Wände entlang… Viele paranormale Physiker haben die Einrichtung schon besucht und es werden auch paranormale Führungen angeboten… Mehr darüber in einen der nächsten Artikel.

 

medium-0Z6A1487

Bilderquelle: www.irelandscontentpool.com

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>