Wanderurlaub Irland – Ein Spaß für die ganze Familie

Urlaub mit der Familie in Irland

Familienurlaub in Irland

Wir unternehmen dieses Jahr einen Wanderurlaub, das klingt in den Ohren von Kindern, eher langweilig, anstrengend und absolut unspektakulär. Doch nirgends anders auf der Welt, kann man Kinder so für das Wandern begeistern wie in Irland. Atemberaubende Landschaften, Spuren geheimnisvoller Völker wie Kobolde und Elfen und vieles mehr. Wenn Sie an der Küste entlang spazieren, kann es sein, dass Sie auf Seehunde treffen oder auf den Wiesen Esel und Schafe begegnen. In Irland gibt es immer viel zu sehen und ein Picknick in dieser atemberaubenden Kulisse rundet eine Wanderung ab. Die Iren sind sehr kinderfreundlich und das spürt man auch, Kinder sind einfach sehr gerne gesehen und werden immer liebevoll begrüßt.

Entdecken Sie den atemberaubenden Westen von Cork

West Cork ist wunderschön, es gibt zahlreiche Wanderwege und besondere Naturlandschaften. Mit Kindern eignet sich besonders Glengariff, hier gibt es einem wunderschönen Naturschutzgebiet mit sehr vielen gut ausgeschilderten Wanderwegen die bei jedem Wetter Spaß machen. Ein besonderer Spaß ist der Ewe Scuplture Park, die Skulpturen, die Wasserfälle und kleinen Brücken sind perfekt, den Kindern laufen näher zu bringen. Oder laufen Sie einen Teil entlang des Beara Way´s und kreuzen Sie den Weg von Schafherden, wildlebenden Ziegen usw.

Roscommon ein Abenteuer für die ganze Familie

In der Grafschaft Roscommon befindet sich der Lough Key Forest Park. Hier findet man unterirdischen Tunnel, hohe Türme und einen in 9 Meter Höhe befindlichen Baumwipfelpfad. Ein Spaß für Groß und Klein und ein perfektes Abenteurer, an das Sie sich gerne immer wieder erinnern werden- garantiert.

Der geheimnisvolle Norden

Die beeindruckende Felsformation des Giant´s Causeway

Die beeindruckende Felsformation des Giant´s Causeway

Folgen Sie den Spuren des Riesen Finn McCool, dieser soll einer Sage nach für das Weltkulturerbe „Giants Causeway“ im County Antrim verantwortlich sein. Der Sage nach wollte er trockenen Fußes seine Geliebte in Schottland besuchen und baute die circa 44 000 Basaltsäulen als Brücke nach Schottland. Aber nicht nur den Spuren des Riesen können Sie hier folgen, besuchen Sie das Schloss Castle Ward oberhalb vom Strangford Lough. Oder besuchen Sie den Carnfunnock Country Park, den weltgrößten Irrgarten in Castlewellan Forest Park oder den 10 Kilometer langen Sandstrand in Benone. Sie sehen,  den Kindern wird garantiert nicht langweilig!

 

Die spannenden Wunder im Osten der grünen Insel

small_bm_tipperary_061510__004Die Wicklow Mountains bieten sich ebenfalls für ausgiebige Wanderungen an. Ältere Kinder kennen bestimmt die Geschichten vom Königreich Narnia. Der Autor fand in den Wicklow Mountains seine Inspiration für seine erfolgreiche Romanreihe. Beim Sally Gap führen viele Wanderwege durch Nadelbaumwälder oder mit Heidekraut bedeckten Hügeln.  Besuchen Sie den Lough Tay und das Tal Glendalough. Angeblich lebt hier ein feuerspeiendes Monster, ob an dieser Legende was dran ist? Sie werden es garantiert herausfinden!

Irland ist wunderschön, vielfältig und bietet Spaß für die ganze Familie! Tauchen Sie ein in die Welt der Feen, Kobolde, Wickinger und Riesen. Sie werden sehen wandern mit Kindern hat noch nie so viel Spaß gemacht wie hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>