Dublin Sehenswürdigkeiten – Dublin Castle

web-1000505Unter den zahlreichen Sehenswürdigkeiten in Dublin befindet sich das Dublin Castle. Rein optisch sieht Dublin Castke nicht aus wie ein typisches Schloss oder eine typische Burg, eher wie ein altes Herrenhaus.  Noch heute wird das Schloss für offizielle Anlässe wie Staatsempfänge oder die Amtseinführung des irischen Präsidenten genutzt. Teile von Dublin Castle wurde zu Besichtigungszwecken der Öffentlichkeit freigegeben.

Ursprünglich wurde Dublin Castle im Jahre 1208 und 1220 von dem englischen Prinzen John gegen Angriffe von Iren errichtet. Zu dieser Zeit hatte Dublin Castle vier normannische Türme, von diesen ist heute nur noch einer übrig, der Record Tower. Über Jahrhunderte wurde das Anwesen als Residenz der englischen Krone und Verwaltung genutzt, erst 1922 ging es in den Besitz der Iren über.. Heute werden in der St. Patricks Hall die irischen Präsidenten in ihr Amt eingeführt, und in den State Apartments übernachten bei Staatsbesuchen ausländische Gästen. Bis zur Unabhängigkeit diente der Bermingham Tower der Republik Irland als Gefängnis.

medium-V19A3935

Dublin Castle die Inspiration für Bram Stokers Dracula`s Schloss?

Bram Stoker arbeitete als Beamter im Dublin Castle, angeblich ist Dublin Castle die Inspiration für sein Schloss in Rumänien gewesen. Das besondere an diesem literarischen Meistwerk ist der Erzählstil, dieser gleicht eher einer Beweissammlung als einer erfundenen Geschichte. Mehr erfahren Sie in diesem spannenden Artikel.

Dublin Castle ist eine geschichtsträchtige und beeindruckende Sehenswürdigkeit und sollten Sie in Dublin zu Besuch sein, sollte ein Besuch auf alle Fälle auf Ihrem Programm stehen.

Bilderquelle: www.irelandscontentpool.com

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>