Das County Mayo

medium-Westport_Stadt-10-19-2013_079In Mayo erwarten Sie wunderschöne Sandstrände mit blauer Flagge, spektakuläre düstere Sumpflandschaften, tolle einzigartige Dörfer und Städte und vieles, vieles mehr. 2012 wurde Westport als „Bester Wohnort Irlands“ von der Zeitung Irish Times ausgezeichnet. Denn hier gibt es zahlreiche Gourmet Restaurants, in den Pubs wird medium-IMGP0575_6th_april_06traditionelle irische Musik gespielt und an den Stränden kann man surfen, schwimmen oder einfach nur entlang spazieren.

Die Grafschaft Mayo hat selbstverständlich noch mehr zu bieten außer Westport. Entdecken Sie das interessante Städtchen Castlebar und das in der Nähe gelegene National Museum of medium-1002710.jpgCountry Life, welches dem irischen Landleben gewidmet ist. Und nicht zu vergessen die Lachshauptstadt von Irland Ballina, diese liegt am River Moy und ist ein wahrer Touristenmagnet. Die sumpfige Weite des Ballycroy National Park ist atemberaubend und spektakulär schön! Einen Abstecher wert, ist die irisch sprachige Halbinsel Mullet in der Baronie von Erris

Achill Island liegt ebenfalls im medium-1002665.jpgwunderschönem County Mayo. Achill Island ist die größte und leicht zu erreichende Insel vor der Küste Irlands. Die Insel kann mit fünf Stränden glänzen, alle mit blauer Flagge ausgezeichnet. Hier gibt es viele Wanderwege und Surfmöglichkeiten. Besuchen Sie das einsame verlassene Dorf am Fuße des Sievemore Mountain. Nach einem spannenden Tag medium-1002584.jpgwarten die vielen tollen Pubs auf Sie! Lernen Sie die echte irische Gastfreundschaft bei einem leckeren Glas Guinness kennen und lieben. Der Künstler Paul Henry war von Achill Island fasziniert, viele seiner Kunstwerke zeigen die Insel auf die er mehrere Jahre mit Unterbrechungen lebte.

Das County Mayo hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Sandstrände und wunderschöne Naturlandschaften. Jedes Jahr kommen Pilger in das County. Sie sind auf den Weg zum Croagh Patrick, um den Spuren des heiligen Patrick zu folgen und an einer Pilgerwanderung teilnehmen. Oder besuchen Sie die Bucht Clew Bay, hier tankte die Piratenkönigin Grace O`Malley auch unter den Namen Granuaile bekannt im 16. Jahrhundert regelmäßig neue Kraft.

Mit dem Fahrrad die Grafschaft Mayo erkunden

Der Great Western Greenway ist ein 42 Kilometer langer Radweg, welcher 2011 von Enda Kerry offiziell eröffnet worden ist. Das besondere am Greenway ist, dass man kein Radfahrprofi sein muss, die Strecke ist für alle geeignet von der Familie bis zum Radprofi. Sie radeln entlang der schönsten Ecken von Mayo über die Halbinsel Currane, vorbei an der Clew Bay und entlang am Strand vom Mulranny. Ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie – Aber überzeugen Sie sich am besten selbst!

Bilderquelle: www.irelandscontentpool.com

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>