Besuchen Sie die Hauptstadt Limerick im gleichnamigen County

web-Limerick-Festival-girlsIm Buch vom Autor Frank McCourts „die Asche meiner Mutter“, wird Limerick Town als eher leblose, ruhige fast eingeschlafene Stadt beschrieben. Heute ist das komplette Gegenteil der Fall, die wunderschöne Stadt mit ihrer einzigartigen georgianischen Architektur, den vielen Museen und den einfach Rugby medium-WR8Z5956verrückten Bewohnern, pulsiert! In Limerick Town gibt es viel zu erleben, in seiner Ballade „Limerick you are a Lady“ vergleicht Daniel O´Donnell Limerick mit einer schönen Lady. Dank der tollen geografischen Lage, sobald man sein Haus verlässt umgibt einen die Schönheit des Flusses Shannon. Einfach eine passende medium-Patricks-Day-Night-Shots-013Gesangszeile die die Schönheit der Stadt beschreibt.

Wenn Sie in Limerick angekommen sind, sollten Sie unbedingt den Milk Market besuchen an der Cornmarket Row. Hier bekommen Sie Limerick Town in einen Mikrokosmos, denn es zeigt die Stadt wie Sie heute ist: bunt, lustig mit viel Energie. In medium-Taking-to-the-wateras-part-of-the-annual-Thomond-Swim-with-King-John-s-Castle-in-the-backgrounddem Trubel finden Sie aber auch altbewährtes. Wie traditionell hergestelltes Essen, Musik, Kunst und Antiquitäten.

Die Lady Limerick stellt sich vor

Limerick Town wurde im 9. Jahrhundert von Wikingern gegründet. Dennoch prägt das medium-Museum_ThomondPark_MuseumOriginal irish PubStadtbild die georgianische Architektur. Besonders das Stadviertel Newtowm Perry sticht hervor. Limerick lebt von ihrer Vielseitigkeit, gehen Sie zum Beispiel die Fox´s Bow-Gasse hinunter und freuen Sie sich auf die bunte Mischung aus Leder-, Handwerks- und Juweliergeschäften. Hier können Sie neben dem klassischen keltischen Silberschmuck auch einen Shillelagh, einen traditionellen Wanderstock aus Schwarzdock erwerben. Natürlich gibt es noch viele, faszinierende, weitere Produkte.

Limerick Kulturstadt 2014

2014 wurde Limerick zur ersten Kulturstadt Irlands gekürt. Dank der vielfältigen Kultur die man in der stadt findet wie zum Beispiel das Hunt Museum oder die Limerick City Gallery of Art.

Absolut sehenswert ist das im mittelalterlichen Stadtzentrum  genauer gesagt auf King´s Island gelegene St. Johns Castle. St. Johns ist eine der besterhaltensten Burgen Irlands und bietet einen atemberaubenden Blick auf den Shannon.

Limerick für Sportfans

Wenn Sie sich für Rugby interessieren sind Sie hier genau richtig! Denn der Sport ist das schlagende Herz der Stadt. 2011 war Limerick europäische Sportstadt, dank ihrer hervorragenden sportlichen Leistungen. Wenn Sie sich über Rugby unterhalten möchten, dann können Sie das am besten in einem der vielen charmanten Pubs.

Wenn Sie lieber Musik hören möchten, dann ist Dolan´s an der Dock Road, genau der Richtige Pub für Sie. Hier wird fast jeden Abend live Musik gespielt. Und es treten sehr häufig bekannte stand-up Comedians auf.

Wer es lieber ruhig und luxeriös mag, sollte die No1 Pery Square besuchen. Hier verbirgt sich hinter den Mauern ein 200 Jahre altes gregorianisches Stadthaus mit Gästezimmern im viktorianischen Stil. Lassen Sie sich im Wellnessbereich verwöhnen oder genießen Sie ein Dinner im Feinschmeckerrestaurant. Und das allerbeste ist der Nachmittagstee, dieser wird im Salon am Torffeuer serviert. Sie sehen in Limerick ist lebendig, vielfältig und absolut sehenswert. Aber überzeugen Sie sich am besten selbst.

Bilderquelle: www.irelandscontentpool.com

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>