Wie viele Sprachen spricht man auf der Grünen Insel?

Englisch und Irisch (Gaelige) sind die beiden Amtssprachen in der Republik Irland, aber wenn Sie in Nordirland unterwegs sind, werden Sie sehr oft die sanften Klänge des Ullans hören, ein schottischer Dialekt. Aber ganz egal auf welcher Sprache kommuniziert wird, die Iren haben immer sehr viel zu erzählen.

Irisches Cafe Einer der geschichtsträchtigen Schriftsprachen der Welt ist die keltische Sprache Gaelige (Irisch). Ihren für unsere Ohren fremden Klang wird man überall auf der Grünen Insel hören. Egal wo Sie sich befinden, im Pub, auf der Straße sogar in den Schulen und Behördengebäuden. Zudem sind alle Straßen- und Ortsschilder die sie in Irland finden einmal Englisch und Irisch beschriftet. Auch in die Alltagssprache Englisch, haben sich irische Worte und Grammatik eingeschlichen, so dass eine neue Englische Sprache entstanden ist Hiberno-Englisch. Es ist vergleichbar mit portugiesisch aus Portugal und brasilianisches Portugiesisch, die Sprachen haben einen Grundstamm, aber es haben sich landestypische Ausdrücke und Dialekte mit eingeschlichen.

 Erfahren Sie mehr über Irisch (Gaelige)

 Wenn man vor einer Irland Reise ein paar Worte (cúpla focal) irisch lernt, erfreut man die irischen Einheimischen und wird mit noch mehr Herzlichkeit empfangen. Wenn Sie einen Pub besuchen, um ein echtes irisches Guinness zu trinken, dann bestellen Sie dieses doch mit diesen Worten: Dha Guinness le do thoil das bedeutet Zwei Guinness, bitte! Oder begrüßen Sie die Menschen auf der Straße mit Dia duit  (Gott sei mit dir).

Oder machen Sie es wie es die irische Autorin Felicity Hayes-McCoy rät: „Setzen Sie sich Original irish Pubin die Ecke eines der Gaeltacht-Pubs. Sie werden von der irischen Sprache umgeben sein. Oder Sie stellen Ihr Autoradio irgendwo in Irland auf den Sender Raidió na Gaeltachta und hören traditionelle Melodien und Lieder. In Ihrem Hotel oder B&B können Sie TG4, einen irischsprachigen Fernsehsender, einschalten. Das hat den Vorteil, dass Sie sich das Programm mit englischen Untertiteln ansehen können. Sie können in Irland sogar einen Sprachkurs besuchen oder vor Ihrem Urlaub auf Internetseiten wie zum Beispiel „Bitesize Irish“ Irish üben, damit Sie wissen, was auf Sie zukommt.“ Sie möchten mehr über irische Sprachen erfahren? Dann ist die Foras na Gaelige  eine gute erste Anlaufstelle. Für die Sprache und Kultur der Ulster-Scots (Ullans) ist die Ulster Scots Agency die beste Quelle.

Welche Sprachen werden in Nordirland gesprochen?

In Nordirland ist Englisch die Amtsprache, trotzdem findet Irisch und Ullans (Ulster-Scots)hier sehr große  kulturelle Bedeutung. Das irische Kultur- und Kunstzentrum „An Chultúrlann“  und die Ulster-Scots Language Societ  in Belfast, widmen sich der Förderung und dem Erhalt der Sprachen. Ullans ist eine schottische Variante und ist im frühen 17. Jahrhundert entstanden. Diese wunderbar lyrische Sprache gehört zur Sprachfamilie des westgermansichen und wird heute noch an den Universitäten gelehrt.

Die deutsche Sprache hält Einzug in Irland

Mittlerweile lernen immer mehr Iren deutsch, durch die Nähe zu Deutschland haben viele namenhafte Firmen deutsche Geschäftsbeziehungen. Gerade große Unternehmen, wie Google, Ebay, Paypal, Amazon usw. sind immer wieder auf der Suche nach deutschsprachigen Angestellten. Es kann also sehr gut sein, dass Sie auf Ihrer Reise auf deutschsprachige Menschen treffen.

Bildnachweis Stonebridge Restaurant Location – Richill Armagh, Fotograf: Armagh City and District Council: Bildnachweis Doheny and Nesbitts Pub Location – Doheny & Nesbitts Dublin, Fotograf/in: Unbekannt Bildquelle: http://www.tourismirelandimagery.com

 

  1. Momentan lerne ich Gälisch für meinen Urlaub. Hoffentlich wird die Sprache weiter gepflegt und verbreitet. DF

    • Es ist sehr schön zu lesen, dass Sie sich für Ihren Irland Urlaub so gut vorbereiten, das ist leider sehr selten geworden. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie sich nach Ihrem Urlaub melden würden und ein bisschen über Ihre Erfahrungen berichten könnten. Natürlich nur wenn Sie Zeit und Lust haben. Viele Grüße Ihr Gruene-Insel.de Team

  2. Hallo zusammen,
    ich werde im November mit meiner Partnerin und dessen 14 Jährigen Sohn nach Belfast umsiedeln!
    Es ist schon ein jahrelanger wunsch von mir, dort hin zu ziehen,da ich halb Ire Väterlicher seits bin.
    Ich bin jetzt 41 jahre alt und nun geht es los!!!
    Jobs und Bleibe sind schon gefunden…
    Mein Name Nickel stammt noch aus meiner Ehe,die diesen Monat geschieden wird…
    Lg Oliver

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>