Die Cliffs of Moher und O`Brien`s Tower

Wenn man den Namen Cornelius O´Brien hört, denkt man unmittelbar an die Cliffs of Moher. Sie haben noch nie den Namen Cornelius O`Brien gehört, dann erfahren Sie jetzt die Geschichte des    O´Brien Towers.

Cornelius O´Brien ging mehreren Beschäftigungen in der Grafschaft Clare und für das Co.small_ch_jan07_060 nach, er war Anwalt, Abgeordneter im britischen Parlament und Grundbesitzer. Fast hätte er an einem Duell teilgenommen, also kurz um eine spannende Persönlichkeit. Er entscheid sich zu seiner Zeit am höchsten Punkt der Cliffs of Moher eine Aussichtsplattform zu errichten, diese sollte nicht nur praktisch sein, sondern auch imposant und schön zu gleich und so entstand der O`Brien Tower.

Einen der atemberaubendsten Ausblicke die man vom O´Brien Tower haben kann, sind die Cliffs of Moher in ihrer ganzen Größe und Schönheit. Wenn die Wetterlage es zulässt kann man bis zu den Aran Inseln blicken. Oder einfach nur das faszinierende Atlantikpanorama bestaunen, dass hier und da nur durch einzelne Inseln unterbrochen wird.

Die Twelve Bens in Connemara

Nicht nur die Klippen und das Meer können  vom Tower aus erblickt werden, sondern auch die „Twelve Bens“ auch „Twelve Pins“ genannt. Die bekannten Bergspitzen in Connemara bilden vom Tower aus einen Halbkreis, die höchste Erhebung ist 729 Meter hoch und der „Benbaun“.

Ausblick auf die Landzunge Loop Head

small_Loop_Head_Co_Clare_2_03_october_2012_096Wenn Sie einen Blick Richtung Süden wagen, dann fällt Ihnen bestimmt die Landzunge Loop Head auf. Besonders ihr weiß strahlender Leuchtturm wird Ihnen ins Auge stechen, dieser war bis 1991 sogar noch bemannt. Leider hat auch hier die Automatisierung zugeschlagen. Bei der Stiftung für irische  Denkmalpflege dem  Irish Landmark Trust,  kann man das alte Haus des Leuchtturmwärters mieten.  Wenn man ganz großes Glück hat, kann von diesem wunderbarem Haus  aus Wale und Delfine beobachtet werden.Falls keine gesichtet werden, einfach nur den Blick auf das endlose Meer genießen und träumen.

Wenn es Sie in das Co. Clare verschlägt, dann vergessen Sie nicht Cornelius O´Briens Tower zu besuchen und bewundern Sie die einzigartige Aussicht.

Unsere Irland Experten beraten Sie sehr gerne, wenn Sie sich für einen unvergesslichen Irland Urlaub entscheiden.

Bildnachweis Bild 1: Location: Cliffs of Moher Co. Clare, Fotograf Chris Hill 2006,
Bildnachweis Bild 2: Location: Loop Head Lighthouse Limerick, Fotograf Stephen Power Bildquelle: http://www.tourismirelandimagery.com

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>