Fahrrad-Tour durch Irland

Der Fahrrad-Sport findet nicht nur in Frankreich oder Italien großen Zulauf, denn auch die Insel Irland bietet mit ihren weitläufigen Straßenkilometern jedem Fahrrad-Touren Fan ein breites Angebot. Besonders der Westen und Süd-Westen der Insel Irland ist aufgrund seiner Gegebenheiten und Landschaften sehr geeignet. Die Straßen dort sind überwiegend wenig befahren und dienen somit optimal als Fahrradstrecken für die Fahrrad-Touristen. Urlauber können auf zwei angebotenen Fahrrad-Touren durch Irland auf ihre Kosten kommen und eine Menge Eindrücke von der urlauberfreundlichen Insel erhalten. Die Reisegruppen für die Fahrradtouren werden klein und überschaubar gehalten, 14 Urlauber können an der Reise teilnehmen und die einwöchige Tour bestreiten. Das Besondere an der Fahrrad-Tour durch Irland ist, dass Ortschaften besucht werden, die ein „normaler“ Urlauber nicht zu Gesicht bekommen würde. Mit dem Fahrrad hat man einfach andere Möglichkeiten und ist viel mobiler im Urlaub.

Inhalte des Fahrrad-Urlaubes

Der Urlaub mit dem Fahrrad dauert eine Woche und es wird auf der Connemara-Tour am Tag eine Strecke von 40 bis 70 Kilometer zurückgelegt. Die Dingle-Burren Tour erstreckt sich über Tagesetappen von 35 bis 60 Kilometern. Die meiste Zeit wird die Tour in flachem Land bestritten und Steigungen treten eher weniger auf. Laut der Einschätzung der Urlaubsanbieter sind beide Touren mit normaler Kondition und Fitness zu schaffen, natürlich sollte man sich selbst beurteilen und vernünftiger Weise die auf einen zutreffende Schwierigkeitsgruppe auswählen. Wird eine schwierigere Stufe ausgewählt, geht es im straffen Programm durch hügeligeres Gelände. Diese Touren sind wirklich für gut trainierte Urlauber gedacht, die auch in ihrer Freizeit dem Fahrradsport verfallen sind. Nach Abschluss einer Tages-Tour kehrt die Gruppe dann in privat geführten Bed and Brekfasts ein. Der Urlauber erlebt also nicht nur die sportliche Aktivität, sondern hat im Urlaub auch den beliebten Kontakt zur einheimischen Bevölkerung. Abends kann man auch in den Ortschaften Cong, Clifden oder Clonbur die typisch irischen Pubs aufsuchen, um dort echt irisches Bier aus der Guinness Brauerei oder auch echt irische Speisen zu sich zu nehmen. Einmalig an der Fahrradtour durch Irland ist, dass es für die Urlauber nicht notwendig ist, ihr Gepäck auf dem Fahrrad zu transportieren, denn es wird von Unterkunft zu Unterkunft voraus transportiert.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>